Erlebnisse eines Pessimisten

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Kurzgeschichte (Zeit-Tabelle)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/j-star

Gratis bloggen bei
myblog.de





2009

Da wären wir wieder. Ein neues Jahr, ein neues Glück? Ich glaube nicht, das sich dieses Jahr großartig verändert. Warum auch? Klappt doch alles, so wie es ist. Irgendwer hat mal gesagt, das einzig Konstante sei die Veränderung. Schön wärs....

 

Das Arbeitsamt stresst rum, weil irgendein blöder Zeddel nicht rechtzeitig abgegeben wurde, und ich mache mir ganz schön Sorgen wegen diesen Sport  Test. Was ist, wenn ich den nicht schaffe? Ich darf den erst nach einen Jahr wieder versuchen. Was mache ich bis dahin? Vergesse ich das mit den Bund? Scheiss Zukunftsorgen. Warum hab ich nie Glück und Gewinne mal so richtig schön im Lotto? Naja, das wäre wohl zu einfach. Aber schön wäre es trotzdem.

Dienstag wieder Zeitschriften einsortieren. Klasse Job, etwas extra Geld verdienen. Wer hätte gedacht, das Zeitschriften so schwer sein können? Die Menge machts.

Heute haben meine Freundin und ich einjähriges. Bin mir jetzt nicht sicher, was ich darüber schreiben, schliesslich will ich hier ja nix allzu privates verraten (Ich liebe dich mein Schatz).

Wenn ich mal überlege, vor ein Jahr war die Welt noch in Ordnung: Ich hatte ein Job, (den ich gehasst habe wie sonstwas), und habe doch eigentlich gut Verdient. Aber was nützt ein Geld, wenn man einen Job hat, an dem man langsam zugrunde geht? Nicht viel, oder? Ich denke, ich werde gleich noch etwas lesen gehen (Republic Commando: Triple Zero. Der erste Band war schon gut, und der zweite fängt auch gut an). Also dann, bis bald

18.1.09 22:51
 
Letzte Einträge: Glück gehabt?, Auf der Reperbahn nachts um halb 2.... , Das kürzeste Bewerbungsgespräch das ich hatte..., X-Mas, Everything changes...., SpamSpamSpam....



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung